Lektorat der Bachelorarbeit: Ghostwriter wird helfen

Jede Woche bekommt ein Student als eine Aufgabe zum Erledigen verschiedene schriftliche Arbeiten. Die Hausarbeit ist eine Aufgabe, die man am häufigsten bekommt. Mit Erstellen solcher Texte kann man die Fähigkeiten zum akademischen Schreiben beherrschen. Mit dieser Art des Schreibens können nicht alle zurechtkommen und nicht selten werden die Studienleistungen dadurch niedriger. Beim Studium werden nicht nur die Fachkenntnisse, sondern auch die Schreibfähigkeiten bewertet.

Die Bachelorarbeit ist eine schriftliche Arbeit, die jeder Student am Ende des Bachelorstudium schreibt. Alle müssen sich ernst dazu stehen. Von dieser Arbeit hängen die Leistungen des Studenten während ganzer Studienperiode ab. Viele Studenten warten auf den Abschluss und haben sicher Angst davor. Die Bachelorarbeit ist ein Kennzeichen aller persönlichen Erfolge des Studenten, seiner Fachmöglichkeiten und Könnens. Man sollte auch sagen, dass von dieser Arbeit auch die Karriere des jungen Fachmannes abhängt. Mit den guten Studienleistungen kann man daran glauben, dass man eine gute Arbeitsstelle nach dem Studium bekommen kann.

Jeder Studierende sollte ein Thema für diese Arbeit finden. Die Thematik sucht man hinsichtlich seines Fachbereiches. Es ist klar. Dabei sollte der Student selbstständig jede Menge Literaturquellen lesen und verstehen, welche Themenrichtung für ihn interessant ist. Dabei kann auch ein Professor helfen. Seine Hilfe besteht in Formulierung des Themas in erster Linie. Die Beratung bei der Erstellung der Bachelorarbeit ist die Hilfe Nummer 2. Nicht alle Lehrkräfte können die sogenannte Betreuung qualifiziert und ausreichend durchführen. Die persönliche Kommunikation und Betreuung sind die wichtigen Faktoren des Erfolgs dabei.

Eine Abschlussarbeit muss immer akademisch erstellt werden. Es bezieht sich auf den Stil und Inhalt des Textes. Wenn der Student fast ohne Betreuung solche Arbeit erstellt, braucht er tiefe Überprüfung des Textes.

Man unterscheidet Lektorat und Korrekturlesen, als die wichtigsten Prozeduren bei der Texterstellung. Es ist zu erwähnen, dass alle Texte in verschiedenen Fachbereichen, verschiedener Thematik lektoriert werden sollten. Die akademischen Texte werden sorgfältig geprüft, um keine Undeutlichkeiten und Fehler im Inhalt zu lassen. Das Korrekturlesen hilft die grammatischen und orthografischen Fehler zu vermeiden. Man prüft die Rechtschreibung und richtige Zeichensetzung. Diese Formalitäten sind in solchen Texten sehr wichtig. In unserer Schreibagentur benutzen wir die spezielle Software und Programme, die diese Prozedur leicht verwirklichen. Dabei braucht solcher Text noch menschliche Prüfung. Den erstellten Text lesen unsere Korrektoren und beseitigen auch mögliche Fehler.

Das Lektorat ist eine besondere Art der Textprüfung. Die Lektoren sind die Experten in ihren Fachbereichen. Sie kennen sich in dem Inhalt des Textes aus. Sie prüfen die Informationen und richtige Wahl der Redewendungen in jedem konkreten Text. Man prüft den korrekten Gebrauch der Terminologie und anderer spezifischen Lexik. Ein Lektor kann die inhaltlichen Fehler der Forschungsarbeit verbessern. Die wissenschaftliche Arbeit braucht Fleiß und bestimmte Erfahrung. So können nicht alle Studenten das wissenschaftliche Schreiben beherrschen.

Warum ist das akademische Schreiben so kompliziert? Es hat bestimmte Regeln und Anforderungen. Der wissenschaftliche Stil der Sprache bringt spezifischen Wortschatz und Syntax. Es gibt hier keine Emotionswörter und Empfindungswörter, keine Dialoge und Bildlichkeit. Stattdessen operiert man mit den Tatsachen und äußert sich deutlich und präzis. Zu den Hauptkriterien der akademischen Texte gehören folgende Besonderheiten:

  • Sachlichkeit;
  • Unpersönlichkeit (manchmal kann man Personalpronomen „wir“ treffen);
  • Förmlichkeit;
  • Präzision;
  • Eindeutigkeit;
  • Klarheit;
  • Folgerichtigkeit;
  • Abstraktion;
  • Objektivität.

Akademische Texte können die neuen Forschungen beschreiben, über Innovationen berichten, die Forschungsresultate darstellen. In einer Bachelorarbeit stellt man auch eine Forschung und ihre Ergebnisse vor. Man sollte das argumentativ und klar machen.

Tatsächlich kann ein Betreuer des Studenten die Funktionen des Korrektors und des Lektors erfüllen. Der Student kann selbst dieses Korrekturlesen durchführen. Aber letzte Variante scheint nicht effektiv zu sein. Der Mensch, der einen Text geschrieben hat, kann nicht objektiv diesen Text prüfen. Manchmal bittet der Student seine Freunde um Hilfe. Es bringt auch keine guten Resultate. Es ist klar, dass nur ein Experte arbeiten muss. Beim Korrekturlesen und Lektorat können nur Schreibagenturen und ihre Ghostwriter helfen. Diese Dienstleistungen sind nicht so billig, aber jeder Kunde ist mit seiner Bestellung immer zufrieden.

Akademisches Lektorat: Preise und Effizienz

Die Ghostwriter und professionelle Redakteure unserer Schreibagentur können schnell und günstig die Texte verschiedener Stile und Formate lesen und die Fehler dort korrigieren. Wenn man bei uns die komplette Bachelorarbeit oder andere schriftlichen Arbeiten bestellt, brauchen solche Texte nur kurze Prüfungen, denn die Auftragsautoren führen selbst diesen Prozess. Sie interessieren sich dafür, keine Fehler im Text zu lassen.

Die Kunden, die uns schon geschriebene Arbeiten für Korrekturlesen bringen, können mit der Hilfe des Korrektors oder des Lektors jederzeit rechnen. Die Preise hängen von verschiedenen Faktoren ab:

  • Schwierigkeit des Textes;
  • Umfang des Textes;
  • Deadline der Bestellung;
  • Zahl der korrigierten Fragmente;
  • Notwendigkeit von Layout.

Wenn man nur die Prüfung der Rechtschreibung braucht, sind die Kosten niedriger. Wenn beide Arte der Prüfung – Lektorat und Korrekturlesen – nützlich sind, muss man mehr ausgeben. Aber man sollte verstehen, dass Korrektur und Lektorat sehr wichtig sind. Professionelle Hilfe wird nur zum Erfolg bringen. Ein professioneller Lektor ist immer gesucht. In unserem Team findet man viele professionelle Experten und Spezialisten.

Man bezahlt diese Bestellung pro Seite. Für jede Seite bestimmt man einen Preis. Man kann selbst die Kosten berechnen. Um die Hauptsumme zu kalkulieren, ist es notwendig sich mit dem Manager des Schreibbüros zu sprechen oder selbstständig ein Formular ausfüllen. Wenn man alle Anforderungen und Bedingungen zur Bestellung weiß, kann er sich die Preise vorstellen.

Man sollte nicht solche Faktoren wie Schwierigkeit der Arbeit und Deadline vergessen, weil sie die Preise beeinflussen. Diese Momente sind bedeutend. Komplexität des Textes kann man nach dem Textaufbau, der Satzformierung, dem Inhalt und dem Fachbereich bestimmen.

Im Text können viele Fehler vorkommen. So wird die Arbeit des Ghostwriters verlängert und die Kosten werden größer. Diese Fälle und Situationen werden unbedingt zuerst mit dem Kunden besprochen. Wenn er „Ja!“ sagt und mit der Erhöhung des Preises einverstanden ist, dann geht unser Spezialist mit der Arbeit weiter.

Beide Typen der Textprüfung sind wichtig und kompliziert, weil sie ein großes Niveau der Kenntnisse brauchen. Es steht doch mit Lektorat komplizierter. Bei dieser Prozedur kann ein Redakteur nicht nur die richtigen Wörter einführen und die grammatischen oder orthographischen Fehler korrigieren. Die Aufgabe kann sich erweitern. Unsere Ghostwriter können den Inhalt der Bachelor- oder Masterarbeit verbessern. Manchmal korrigiert man das Literaturverzeichnis.

Nach dem Wunsch des Kunden kann ein Ghostwriter zusätzliche Informationen in den Text hinzufügen. Damit werden die Grafiken, Zitate, Beschreibungen, Tabellen gemeint. Diese Komponenten können den Text der Abschlussarbeit bereichern und seinen Wert erhöhen.

Lektorat für Masterarbeit: gibt es Besonderheiten?

Eine Masterarbeit ist eine seriöse schriftliche wissenschaftliche Arbeit. Am Ende des Studiums erwirbt man den Mastergrad. So kann sich ein Masterstudent als ein echter Wissenschaftler fühlen. In den schriftlichen Arbeiten der Masterstudenten sind die langfristigen Forschungen und ihre Ergebnisse dargestellt. Ihre Texte sind umfangreich und betragen mehr als 100 Seiten. Solchen langen und komplizierten Text kann man ohne Korrekturlesen nicht abgeben.

Unbedingt ist es empfohlen, nach der Erstellung einer Masterarbeit das Lektorat des Textes zu leisten. Die Fehler können einfach und manchmal unwesentlich sein, doch beeinflussen alle diese kleine Unschärfe eine Masterarbeit negativ. Der Korrektor kann auch die richtige Übersetzung der Fremdwörter machen, wenn es im Text solche existieren. Die Ghostwriter kennen die Fremdsprachen und diese Funktion ist für sie nicht schwer. Wenn man eine Masterarbeit oder andere Typen der schriftlichen Texte brauchen, kann man solche Dienstleistung in unserer Schreibagentur finden.

Der Schreibstil des Autors wird optimiert. Die zu langen und komplizierten Sätze kann man verkürzen und klar machen. Braucht man auch ein richtiges Inhaltsverzeichnis oder logische Schlussfolgerungen? Diese Funktion wird auch erfüllt.

Lektorat sogar in Berlin unterscheidet sich von dem Korrekturlesen. In allen bekannten Schreibbüros kann man nicht nur eine von diesen Dienstleistungen bestellen. Beide gleichzeitig! Es ist bequem und lässt alle Fehlertypen korrigieren. Viele von unseren Kunden zögern nicht und am Ende der Texterstellung kommen gleich zu uns.

Wie soll man das Lektorat bei uns bestellen? Es gibt einige leichte Schritte. Unser potenzieller Kunde füllt das Bestellformular aus, wo er alle notwendigen Informationen angibt. In dieser Mitteilung sollten wichtigen Informationen sein: Kontaktdaten des Kunden, die konkrete Aufgaben für einen Ghostwriter (Typ des Textes, Stil der Sprache, Thema des Textes), Abgabetermin, Anforderungen an den Text. Zusätzlich sollte man uns berichten, ob man Übersetzen, Lektorat, Korrekturlesen, Plagiatsprüfung, Formatieren braucht.

Wenn unser Manager diese Anfrage bearbeitet, kann er schnell den Ghostwriter finden. Zum Glück wird unsere Kooperation nur online geleistet. Niemand wird die Zeit vergeuden. Per E-Mail oder per Telefon können wir alle Frage und Anforderungen besprechen und eine Bestellungen weiter liefern.